Wie lange ist die Schweizer Vignette gültig?

Foto des Autors
Written By Andrej

Lorem ipsum dolor sit amet consectetur pulvinar ligula augue quis venenatis. 

Die Schweizer Vignette ist eine Gebühr, die Autofahrer für die Benutzung der Autobahnen und Hauptstrassen bezahlen müssen. Sie ist wichtig, um die Infrastruktur der Strassen zu unterstützen. Doch wie lange ist die Gebühr gültig? In diesem Artikel werden wir uns mit genau dieser Frage beschäftigen und herausfinden, wie lange die Schweizer Vignette gültig ist.

Die Schweizer Vignette ist ein Jahresvignette und ist daher 12 Monate lang gültig, beginnend mit dem Tag des Kaufs.

Wie lange gilt Schweizer Vignette 2022?

Die Vignette für den Zeitraum vom 1. Dezember 2022 bis zum 31. Januar 2024 kostet weiterhin 40 Franken. Diese kann an Tankstellen und Garagen, den Schaltern der Post, Strassenverkehrsämtern und Zollstellen bezogen werden.

Die Jahresvignette für Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich gilt 14 Monate lang, nämlich vom 1. Dezember des Vorjahres bis zum 31. Jänner des Folgejahres, 24:00 Uhr. Es gibt auch die Möglichkeit einer 2-Monats-Vignette, die zwei Monate gültig ist.

Wie lange darf man mit der Schweizer Vignette fahren

Der Verkaufspreis der Schweizer Autobahnvignette beinhaltet keine Mehrwert-Steuer. Die Gültigkeit der Vignette beträgt 14 Monate und beginnt am 1. des 12. des Vorjahres und endet am 31. des 3. des auf der Vignette aufgedruckten Jahres.

Für Kraftfahrzeuge und Anhänger bis 3,5 t zGG muss für die Jahre 2022 und 2023 jeweils eine eigene Vignette erworben werden. Der Preis beträgt 42 EUR oder 40 CHF.

Wie viel kostet eine 1 Tages Vignette Schweiz?

Die schweizerische Autobahnvignette ist einmalig für 40 Franken erhältlich und gültig vom 1. Dezember 2022 bis zum 31. Januar 2024. Es gibt ausschließlich eine Jahresvignette, keine Tages-, Wochen- oder Monatsvignetten.

In der Schweiz werden bei Fahren ohne gültige Vignette eine Geldstrafe in Höhe von 205 Euro fällig. Zudem muss ein neues Exemplar erworben und an dem Fahrzeug angebracht werden.wie lange ist die schweizer vignette gültig_1

Was kostet eine 10-Tages-Vignette für die Schweiz?

Österreich bietet für Autoreisende eine 10-Tages-Vignette für 9,90 € und eine Jahresvignette für 96,40 € an. Auch in Italien und Frankreich müssen Autoreisende eine Maut entrichten.

Überprüfen Sie mit dem öffentlich zugänglichen Register (Vignettenevidenz), ob ein Auto oder Motorrad eine gültige Digitale Vignette besitzt. Geben Sie dazu einfach das Kennzeichen und den Zulassungsstaat des Fahrzeugs ein und erhalten Sie Informationen zur Fahrzeugart und zur Gültigkeit der hinterlegten Vignette.

Was kostet die Vignette für die Schweiz beim ADAC

Vignetten-Preise: Österreich 9,90 € / 10 Tage, 96,40 € Jahresvignette; Rumänien 3,00 € / 7 Tage, 28,00 € Jahresvignette; Schweiz 42,00 € Jahresvignette; Slowakei 10,00 € / 10 Tage, 50,00 € Jahresvignette. Seit 1908 in Geltung.

Ab 1. Dezember 2022 gelten neue Preise für die Vignetten für Autos und Kfz bis 3,5 t hzG. Jahres-Vignette kostet € 96,40 und die 10-Tages-Vignette € 9,90, wenn man sie online kauft. Für Motorräder kostet die Jahres-Vignette € 38,20 und die 10-Tages-Vignette € 5,80, wenn man sie online kauft. Alle Preise verstehen sich inkl. 20% Ust.

Wer kontrolliert Vignette Schweiz?

Die Kontrolle der Vignette in der Schweiz erfolgt durch die Polizei. Wer keine Vignette besitzt und auf mautpflichtigen Straßen unterwegs ist, muss mit einem hohen Bußgeld in Höhe von CHF 412 rechnen.

Einkauf in Höhe von EUR 96,40 am 13.06.2020 bezahlt. Inklusive 20% Umsatzsteuer.

Wie viele Vignetten darf man auf der Scheibe haben Schweiz

Bei einem Wechsel der Frontscheibe muss die Vignette ersetzt werden. Das ist im Schweizer Strafgesetzbuch (StGB) unter Artikel 245 festgelegt. Die Vignette darf nicht mehrfach verwendet werden.

In der Schweiz gelten für Pkw und Motorräder innerorts Tempolimits von 50 km/h. Auf äußerörtlichen Straßen dürfen 80 km/h gefahren werden, auf Schnellstraßen 100 km/h und auf Autobahnen 120 km/h.

Wo bekomme ich die 10 Tages Vignette für die Schweiz?

Für die Schweiz gibt es keine 10-Tages-Vignette, die man online kaufen kann. Stattdessen gibt es eine Jahresvignette, die 40 Schweizer Franken kostet. Diese kann man bei den Autofahrerclubs, Tankstellen, Postämtern und bei einigen Grenzübergängen erwerben.

Die Schweizer Vignette für das Jahr 2023 ist in Deutschland über die Deutsche Post und diverse Automobilclubs, Raststätten und Tankstellen nahe der Schweizer Grenze erhältlich.wie lange ist die schweizer vignette gültig_2

Kann man bei ADAC Vignette für Schweiz kaufen

In der ADAC-Geschäftsstelle & Reisebüro können Sie Autobahn-Vignetten für Österreich, Schweiz und Slowenien erwerben.

E-Vignette ist an ein Kontrollschild gebunden, die Klebevignette dagegen an ein Fahrzeug. Der große Vorteil der E-Vignette ist, dass man sie bei einem Fahrzeugwechsel oder einer Wechselnummer nicht erneut kaufen muss. Dazu gibt es im Netz weitere Informationen.

Wie viele Vignetten darf man auf der Scheibe haben

Vignette bis Ende Jänner des nächsten Jahres anbringen und nicht mehr als zwei österreichische Vignetten gleichzeitig auf der Windschutzscheibe befinden.

Vignette muss direkt und ohne Hilfsmittel an der Innenseite der Frontscheibe bei Motorfahrzeugen angebracht werden. Nicht im Tönungsstreifen montieren. Bei Fahrzeugen ohne Frontscheibe, Anhängern und Motorrädern an einem nicht auswechselbaren, leicht zugänglichen Teil.

Was kostet die Maut nach Schaffhausen

Die deutsche Vignettenpflicht für Autofahrer, die von Thayngen nach Schaffhausen fahren, gilt seit Anfang 2020. Dadurch müssen viele Autofahrer 40 Franken für eine Vignette bezahlen, wenn sie zum Beispiel zum Rheinfall oder zum Herblinger Markt fahren wollen.

Es ist wichtig, dass wir uns darauf vorbereiten, dass die E-Vignette im Jahr 2023 eingeführt wird. Der Bundesrat wird voraussichtlich im zweiten Quartal des Jahres 2023 über den Einführungszeitpunkt entscheiden. Wir sollten uns also darauf einstellen, dass die E-Vignette spätestens im Laufe des Jahres 2023 eingeführt wird.

Wie komme ich nach Schaffhausen ohne Vignette

Anreise zum Südufer: Ohne Vignette bis zur Ausfahrt Thayngen fahren. Anschließend den blauen Schildern Richtung Schaffhausen folgen, von dort den Schildern zum Schloss Laufen. Parkplatz am Schloss kostenlos, aber ab Mittag meist überfüllt. Früh dran sein lohnt sich!

Ab Januar 2022 können E-Vignetten über den Webshop des Bundesamts für Zoll und Grenzsicherheit bezogen werden. Für Vignetten, die bereits im Shop der Deutschen Post gekauft wurden, gilt eine Gültigkeit bis zum 31. Januar 2023.

Was passiert wenn man Vignette vergisst

Wer in Tschechien eine mautpflichtige Straße (Autobahnen und Schnellstraßen) ohne gültige Vignette befährt, muss mit einer Strafe von bis zu 5000 Kč (ca. 200 Euro) rechnen. Die Strafe ist direkt vor Ort zu entrichten. In Tschechien gibt es Vignetten für eine Gültigkeitsdauer von 10 Tagen, einem Monat oder einem Jahr.

Es ist wichtig, dass man die Vignette rechtzeitig erwirbt und einbaut, um sich vor empfindlichen Strafen zu schützen. Wird man mit abgelaufener oder ohne Vignette erwischt, kann man mit einer Ersatzmaut von 120 Euro davon kommen, sollte man diese nicht begleichen, muss man mit einer Anzeige und einer Geldstrafe von mindestens 300 Euro rechnen.

Wo wird die Vignette automatisch kontrolliert

Die Automatische Vignettenkontrolle (AVK) bietet eine sichere Alternative zur Ausleitung und Anhaltung durch die Mautaufsicht, insbesondere auf mehrspurigen Stadtautobahnen. Sie wird dort eingesetzt, wo aus Gründen der Verkehrssicherheit keine andere Kontrollmöglichkeit besteht.

In Österreich besteht auf allen Autobahnen und Schnellstraßen Mautpflicht. Diese wird entweder in Form einer Vignette, GO Maut oder Streckenmaut entrichtet. Durch die Maut wird die Finanzierung des Ausbaus und des Betriebs des hochrangigen Netzes in Österreich gesichert.

Zusammenfassung

Die Schweizer Vignette ist ein Jahresvignette und ist ein Jahr lang ab dem Tag der Ausstellung gültig.

Die Schweizer Vignette ist ein Jahr lang gültig, weshalb Autofahrer sie jedes Jahr erneuern müssen, um die Autobahnen der Schweiz nutzen zu können.