Wie Lange Hält Eine Waschmaschine?

Foto des Autors
Written By Andrej

Lorem ipsum dolor sit amet consectetur pulvinar ligula augue quis venenatis. 

In unserem täglichen Leben spielt die Waschmaschine eine wichtige Rolle. Sie ermöglicht uns, unsere Kleidung sauber zu halten und zu pflegen. Doch wie lange hält eine Waschmaschine? In diesem Artikel werden wir uns ausführlich damit befassen und versuchen, einige Antworten auf diese Frage zu finden.

Die Lebensdauer einer Waschmaschine hängt von vielen Faktoren ab. In der Regel sollten Waschmaschinen ungefähr 8 bis 10 Jahre halten. Wenn Sie Ihre Maschine gut pflegen, kann sie jedoch auch bis zu 15 Jahre halten.

Wann sollte eine Waschmaschine ausgetauscht werden?

Es lohnt sich für Benützer und die Umwelt, alte Waschmaschinen und Tumbler nach einem grösseren Defekt oder nach rund 15 Jahren zu ersetzen. Dank dem technischen Fortschritt und dem reduzierten Energieverbrauch moderner Geräte ist dies eine gute Investition.

Nach Untersuchungen zeigt sich, dass vor allem die neueren Modelle von Bosch und Siemens wenig störanfällig sind. Miele Modelle, die zwei bis acht Jahre alt sind, haben sich als sehr zuverlässig erwiesen. Am besten schneiden dabei die Geräte der ehemaligen Handelsmarke von Quelle, Privileg, ab.

Wie lang sollte eine Waschmaschine halten

Bei der Anschaffung einer Waschmaschine sollte man bedenken, dass die Lebensdauer stark von der Häufigkeit des Gebrauchs abhängt. Bei täglicher Nutzung schrumpft die Lebensdauer auf durchschnittlich 5 Jahre, bei unregelmäßiger Nutzung kann sie aber auch bis zu 20 Jahre betragen.

Nach einem Test/Vergleich der 5 beliebtesten Waschmaschinen kam heraus, dass die Haier HW80-BP14636N die beste Bewertung erhalten hat – SEHR GUT (145). Auf Platz 2 folgte die Samsung WW70TA049AX/EG mit ebenfalls einer Bewertung von SEHR GUT (148). Bosch WAN28K30, AEG L8FE74485 und Siemens WM14G400 iQ500 erhielten jeweils die Bewertung GUT (150 bzw. 154).

Sind die neuen Waschmaschinen besser als die alten?

Bei älteren Waschmaschinen sollte man auf einen hohen Stromverbrauch achten. Manchmal kann der Verbrauch mehr als doppelt so hoch sein wie bei modernen Modellen. Da sich die Anschaffung eines neuen Geräts oft lohnt, ist es ratsam, ältere Maschinen regelmäßig zu überprüfen, vor allem wenn sie häufig in Gebrauch sind.

Ab einer Waschmaschine, die älter als 5 Jahre ist, sollte man nicht mehr als die Hälfte des Kaufpreises in Reparatur investieren. Bei Geräten ab 10 Jahren sollte es höchstens ein Fünftel des Kaufpreises sein, um wirtschaftlich betrachtet eine gute Entscheidung zu treffen.wie lange hält eine waschmaschine_1

Wie teuer ist eine gute Waschmaschine?

Es lohnt sich, für eine gute Waschmaschine zwischen 300-400 Euro auszugeben. Sie bekommen dafür zuverlässige Waschleistung, eine lange Lebensdauer und kein Risiko für Wasserschäden.

Matratzen 2x im Jahr waschen: Raucherhaushalt, Haustier, starke Verkehrsbelastung.

Was kostet es eine Waschmaschine zu reparieren

Handwerkerkosten: Anfahrt des Handwerkers kann zwischen 20,- und 80,- Euro im Durchschnitt kosten, abhängig von der Entfernung (manchmal ist mehrmaliges Erscheinen oder die Mitnahme von Geräten oder Waschmaschinen notwendig). Reparatur und Einbau der Ersatzteile können zwischen 50,- und 120,- Euro im Durchschnitt kosten, abhängig vom Aufwand.

Beim Kauf oder Verkauf einer gebrauchten Waschmaschine sollte man darauf achten, dass diese nicht älter als sieben Jahre ist. Dies wurde in einem Gerichtsurteil festgelegt. Wenn die Waschmaschine schon älter als sieben Jahre ist, sollte man sie nicht mehr verkaufen, da sie offiziell als Senior gilt.

Welche Waschmaschine ist Testsieger 2022?

Für den Waschmaschinen-Test 2022 hat das Testmagazin bekannt gegeben, dass die folgenden Waschmaschinen Testsieger sind: Bosch WUU28TA8 (baugleich zu Siemens WU14UTA8), erhältlich bei Euronics oder Amazon, Constructa CWF14UT0, erhältlich bei Euronics, Miele WWE 360 WPS, erhältlich bei Saturn, Euronics oder Expert, sowie Siemens WM16XM92 (baugleich zu Bosch WAX32M92), erhältlich bei Euronics.

Die Ergebnisse des Tests zeigen, dass die Bosch WUU28T40 und Siemens WU14UT40 Waschmaschinen die besten Modelle sind. Der Preis dieser Waschmaschinen ist fair und günstig. Eine starke Alternative ist das Modell Haier HW70-B14979. Miele-Waschmaschinen sind auch starke Alternativen.

Ist Miele wirklich so gut

Miele-Maschine erhält bei den Prüfkategorien sehr gute bis gute Noten. Bei Handhabung und Umwelteigenschaften ist die Maschine die beste im Test. Weiteres Prüfkriterium sind die Betriebskosten für den Zeitraum von zehn Jahren.

In den letzten Jahren hat sich die maximale Beladung von Waschmaschinen auf 7 bis 8 kg erhöht und es gibt sogar Maschinen, die eine noch höhere Beladung haben. Für Haushalte mit 2 bis 3 Personen reichen Maschinen mit einer Beladung von 6 kg in der Regel aus. Als Faustformel kann man 2 kg Wäsche je Person annehmen.

Welche Marke von Waschmaschine ist die beste?

Einige der Testsieger unter den Waschmaschinen sind teure Miele-Geräte, aber auch andere namhafte Hersteller wie Bosch und Siemens schneiden in den Bestenlisten oftmals sehr gut ab. Fachmagazine empfehlen aber auch günstigere Maschinen unter 400 Euro, die ein „gut“ erhalten. Es lohnt sich also, auch diese zu prüfen.

Beim Kauf von Haushaltsgeräten lohnt es sich, auf die Markteinführung neuer Modelle zu achten. September und Oktober sind die beste Zeit, um Waschmaschinen, Trockner und Geschirrspüler zu kaufen. Im Mai sind Kühlschränke und im Januar Herde und Backöfen im Angebot.wie lange hält eine waschmaschine_2

Wie stelle ich fest wie alt meine Waschmaschine ist

Überprüfe das Typenschild auf dem Gehäusedeckel, um das genaue Baujahr und die Seriennummer zu erfahren.

Es ist möglich alte Waschmaschinen kostenlos bei einem Wertstoffhof abzugeben oder bei der Lieferung eines neuen Geräts mitnehmen zu lassen.

Kann eine Waschmaschine durch Überladung kaputt gehen

Wenn du deine Waschmaschine benutzt, achte darauf, dass sie nicht zu leer oder zu voll beladen ist. Wenn sie zu leer ist, verschwendest du Energie, Wasser und Waschmittel. Wenn sie zu voll ist, kann das sogar die Maschine beschädigen.

Beim Waschen sollte man auf die Stromkosten achten. Ein Waschgang bei 60°C kostet ungefähr 30 Cent Strom. Hinzu kommen noch die Kosten für den Wasserverbrauch und das Waschmittel, was in etwa ebenfalls 30 Cent beträgt. Somit liegt der Gesamtpreis für einen Waschgang bei circa 60 Cent.

Was ist wenn die Waschmaschine beim Schleudern sehr laut ist

Die Waschmaschine rumpelt laut, während sie die Wäsche in der Trommel schleudert – das kann ein Hinweis darauf sein, dass sich ein Fremdkörper in der Maschine befindet. Überprüfe daher das Flusensieb (auch Fremdkörperfalle genannt), um zu sehen, ob dort ein Fremdkörper aufgefangen wurde.

Miele-Kunden sind mehr als zufrieden mit den Geräten dieser Marke. Unsere Umfrage hat ergeben, dass die Modelle von Miele im Großen und Ganzen weniger störanfällig sind als die der Konkurrenz. Besonders häufig werden Geräte von Bauknecht und AEG in der Kritik erwähnt. Daher empfehlen wir Miele.

Welche Waschmaschine Marke ist aktuell Testsieger bei Stiftung Warentest

Vergleich der Qualität und Note von Bosch WUU28TA8, Miele WCI 870 WPS, Miele WWE 360 WPS und Siemens WM16XM92: Alle Maschinen haben ein Qualitätsurteil von „gut“ und eine Note von 1,6.

Bosch und Siemens bieten das beste Gesamtpaket an Preis und Qualität. Miele dagegen setzt mit höheren Preisen auf besondere Qualität. Unsere Empfehlung für die beste Waschmaschine ist die Bosch WAV28G40 HomeProfessional. Wir testen laufend neue Produkte und aktualisieren unsere Empfehlungen regelmäßig.

Wie viel Wäsche ist normal für 2 Personen

Für den durchschnittlichen Haushalt bedeuten diese Zahlen, dass es sich lohnt, eine Waschmaschine mit einer hohen Wäschekapazität zu kaufen, um die Wäscheeffizienz zu verbessern. Besonders wichtig für Single-Haushalte ist es, eine kleinere Maschine zu kaufen, um Energie und Wasser zu sparen. Die Wahl der richtigen Waschmaschine kann eine Menge Geld sparen und gleichzeitig die Umwelt schützen.

Bettwäsche sollte grundsätzlich alle zwei bis drei Wochen gewaschen werden. Wenn man Raucher ist oder zu übermäßigem Schwitzen neigt, empfiehlt es sich, die Bettwäsche wöchentlich zu wechseln und zu waschen.

Wie oft wäscht Ihr Handtücher

Handtücher sollten möglichst nur drei bis vier Mal benutzt werden, bevor man sie wäscht. Wer täglich duscht, sollte pro Woche mindestens zwei Handtücher verbrauchen, um Bakterien zuverlässig abzutöten. Zur Reinigung empfiehlt es sich, Handtücher bei mindestens 60 Grad zu waschen.

Reparaturen von Waschmaschine, Geschirrspüler, Backofen und der Hauptleitung für das Abwasser sind Sache des Vermieters.

Final Words

Die Lebensdauer einer Waschmaschine hängt stark davon ab, wie gut sie gepflegt und wie oft sie benutzt wird. In der Regel sollte eine Waschmaschine 8 bis 10 Jahre halten, aber es ist möglich, dass sie länger hält, vor allem, wenn sie richtig gepflegt wird.

Abschließend kann gesagt werden, dass die Lebensdauer einer Waschmaschine stark von den Pflege- und Wartungsmaßnahmen abhängt, die dem Gerät regelmäßig zuteil werden. Wenn eine Waschmaschine ordnungsgemäß gewartet und gepflegt wird, kann sie eine Lebensdauer von 10 bis 15 Jahren haben.